Berufserfahrung

seit 2004
Moderatorin, Beraterin und Trainerin, mit den Themenschwerpunkten:
  • komplexe Veränderungsprozesse und -projekte
  • Teamentwicklung
  • Führung
  • Kommunikation und Präsentation
  • Projektmanagement
  • Innovation
2001 bis 2003
Leiterin der Niederlassung der Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit in Moskau, Russische Föderation
  • Projektberatung, -konzeption und -akquisition
  • Leitung eines umfangreiches Change-Management-Prozesses (inhaltliche und programmatische Neuausrichtung der Niederlassung)
  • verantwortlich für Personalführung und -entwicklung
1999 bis 2001
Leitende Projektmanagerin im GTZ Büro Expo 2000
Verantwortlich für das Veranstaltungs- und Kulturprogramm des von der Bundesregierung geförderten Programms „One World“ auf der Weltausstellung Expo 2000 in Hannover.

1996 bis 1999
Beraterin in mehreren internationalen Beratungs- und Changeprojekten mit den Schwerpunkten:
  • Organisationsberatung
  • Prozesssteuerung und
  • Change Management
für die Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ GmbH) und Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).


Aus- und Fortbildungen

Ethnologie-Studium
an der Ludwig-Maximilians-Universität München, der Universität Wien und der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Promotion
zum Dr. rer. nat. im Fach Ethnologie an der Universität Freiburg.

Aufbaustudium Internationales Projektmanagement und Beratung
an der Humboldt-Universität Berlin.

Fortbildungen zu den Themen und Bereichen:
  • Projektmanagement/Zielorientierte Projektplanung (ZOPP)
  • Prozessmanagement
  • Führungskompetenz
  • Genuine-Contact(TM)- Großgruppenmoderation
Aktuell
Ausbildung in Systemischer Organisationsberaterin/Systemischem Coaching (SOB) am Wissenschaftlichen Institut für Beratung und Kommunikation (WIBK) Paderborn bei Prof. König und Dr. Vollmer-König

Dr. Anna Kreuzer